Die Wunder des Teebaumöls für die Haut- und Haarpflege

Der in Australien beheimatete Teebaum, MELALEUCA ALTERNIFOLIA, ist ein Baum oder Strauch mit nadelartigen Blättern, die im Aussehen Zypressen ähneln, mit Köpfen sitzender blasser Blüten. Das beliebte Teebaumöl wird von diesem Baum gewonnen. Es ist bekannt, dass die Aborigines Australiens das Teebaumöl zur Behandlung einer Reihe von Beschwerden wie Erkältungen, Wunden, Akne und sogar Keuchhusten verwendet haben.

Ausgiebig in der Aromatherapie verwendet, setzen die Blätter beim Zerkleinern ätherische Öle unterschiedlicher Mengen und Bestandteile frei. Das Öl ist so potent, dass es bis zu einem Vielfachen seines Volumens verdünnt werden kann und trotzdem seine Wirksamkeit beibehält. Obwohl die Vorteile von Teebaumöl zahlreich sind, hat es sich bei Schönheitsbehandlungen als wirksam bei der Haut- und Haarpflege erwiesen. In den folgenden Abschnitten wird die Verwendung von Teebaumöl zur Hautpflege und Haarpflege beschrieben.

Teebaumöl für die Hautpflege

Teebaumöl wurde wirksam zur Behandlung von Akne, Abszessen, Fußpilz, Blasen, Verbrennungen, Fieberbläschen, Insektenstichen, fettiger Haut, Hautausschlägen, Flecken, Warzen und Wunden eingesetzt. Sie können Teebaumöl verwenden, um Sonnenbrand, Windelausschlag, Zehennagelinfektionen und Probleme mit stinkenden Füßen zu heilen.

Teebaumöl für die Haarpflege

Fügen Sie Ihrem normalen Shampoo ein paar Tropfen Teebaumöl hinzu, um Haarprobleme wie anhaltende Schuppen, juckende Kopfhaut und sogar Kopfläuse zu behandeln. Massieren Sie es ein, lassen Sie es 5-7 Minuten einwirken und spülen Sie es ab. Das Hinzufügen von ein paar Tropfen Haustiershampoo / -bad hilft, Tics und Hautausschläge in Schach zu halten.

Andere Vorteile von Teebaumöl
Genug von allopathischen Medikamenten? Antibiotikapakete, die Ihnen in den Hals gelaufen sind, scheinen nichts zu nützen? Das einzige, was Sie finden, dass sie aufgehellt haben, sind Ihre Taschen? Nun, keine Panik, Hilfe ist zur Hand, Teebaumöl kann zur Behandlung einer Vielzahl von medizinischen Problemen verwendet werden. Ein großartiges Mittel, um Ihre Nebenhöhlen zu beruhigen; Tupfen Sie einen Tropfen Teebaumöl um Ihre Nase, um verstopfte Nebenhöhlen zu beseitigen.

Geben Sie ein paar Tropfen in ein Dampfbad oder einen Vaporizer und inhalieren Sie, eine große Erleichterung bei anhaltenden Erkältungen und Husten. Die regelmäßige Anwendung von Teebaumöl hat sich bei der Behandlung von Asthma, Bronchitis, Katarrh, Husten, Sinusitis und sogar Tuberkulose als wirksam erwiesen.

Teebaumöl ist ein hervorragendes allgemeines Desinfektionsmittel und kann wirksam zur Behandlung von Infektionen des Urogenitaltrakts wie Soor  cbd öl kaufen   Vaginitis, Blasenentzündung und Pruitis eingesetzt werden.
Teebaumöl hat Eigenschaften, die als Immunverstärker wirken. Es hilft, den Körper auszurüsten, um eine Vielzahl von Infektionen abzuwehren. Die Verwendung von Teebaumöl ist besonders effektiv, wenn sich der Körper aufgrund von Krankheit, Stress oder längerer Behandlung bereits in einem geschwächten Zustand befindet – unter Einbeziehung von Antibiotika, die zu einer Verringerung der natürlichen Widerstandskraft des Körpers führen.

Die Verwendung von Teebaumöl vor einer Operation oder für Menschen, die an einer langwierigen, schwächenden Krankheit leiden, hat sich als vorteilhaft erwiesen. Die antimykotischen, antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften haben dazu geführt, dass Teebaumöl in großem Umfang in Seifen, Zahnpasten, Deodorants, Desinfektionsmitteln, Gurgeln, keimtötenden Mitteln, Aftershaves und Kölnisch Wasser verwendet wird. Teebaumöl ist sicher zu verwenden, da es ungiftig und nicht reizend ist.

Obwohl Teebaumöl keine bekannten Nebenwirkungen hat, können einige Personen empfindlich darauf reagieren. Dies erfordert die Berücksichtigung der Stärke von Teebaumöl und sollte niemals unverdünnt am Körper und insbesondere an empfindlichen Stellen angewendet werden.